WER ERRICHTET

DAS EXPERTENHAUS

Der geschäftsführende Bauherr Jochen Schreier blickt auf eine über 40-jährige unternehmerische Laufbahn in unterschiedlichen medizinisch-pharmazeutischen Sektoren zurück. Der examinierte Pharmazeut arbeitete bis 1989 als selbstständiger Apotheker. Bereits während dieser Zeit entwickelte er digitale, wissenschaftliche Beratungsprogramme für Ärzte und Apotheker sowie ab 1990 ein innovatives Kliniksystem, das in der EuromedClinic erfolgreich eingeführt wurde. 2001 kehrte er in die Pharmazie zurück: Das 1977 von Marianne Schreier gegründete Familienunternehmen firmiert seit 2006 nach Zusammenführung aller Betriebsteile unter dem gemeinsamen Namen ABF. Im Jahr 2010 erfolgt die Übergabe des Unternehmens an die Kinder Max und Eva Schreier. Seit dieser Zeit ist Jochen Schreier Vorsitzender des strategischen Unternehmensbeirats.

https://gs28.de/wp-content/uploads/2018/07/bauherr-533x640.png

Ausgezeichnete Kompetenz

Für seine unternehmerische Expertise wurde Jochen Schreier mehrfach prämiert. 1988 durfte er als erster Berufsvertreter überhaupt die Auszeichnung „Apotheker des Jahres“ entgegennehmen – verbunden mit dem Deutschen Marketingpreis der Pharmazie. 1990 errichtete er mit einem Partner die interdisziplinäre EuromedClinic sowie das Hotel Pyramide in Fürth und war zehn Jahre lang Vorstand der Euromed AG. Für diese Leistung erhielt der Unternehmer den Bayerischen Innovationspreis und wurde vom ManagerMagazin, von SAP und dem globalen Consultingunternehmen Ernst & Young 1998 zum „Entrepreneur des Jahres“ in der Kategorie Dienstleistungen gewählt.

Wegweisende Verbindungen und Synergien

Als Folge des stetigen Wachstums der ABF-Firmengruppe entsteht nun das neue Expertenhaus GS28 in der Fürther Gebhardtstraße: ein Gebäudekomplex, der die ABF und weitere innovative Unternehmen synergetisch als bedeutender Impulsgeber in einem besonderen Umfeld vereint. So entsteht ein zukunftsweisender Netzwerkknoten, der auf höchstem Niveau innovative Technologien und Dienstleistungen inmitten der Städteachse Nürnberg-Fürth-Erlangen eng verbindet. Als gebürtiger Fürther ist Jochen Schreier seit jeher seiner Heimatstadt in vielfältigster Weise leidenschaftlich und mit großem sozialem Engagement verbunden.

DIE MIETER:

IHRE NEUEN NACHBARN.

https://gs28.de/wp-content/uploads/2018/07/abf-logo.png

Die ABF-Pharmazie ist spezialisiert auf komplexe pharmazeutische Dienstleistungen und patientenindividuelle Therapien. In enger Abstimmung mit Apotheken, Schwerpunktpraxen und Klinikambulanzen erfolgt nach der Herstellung in Sterilräumen eine qualitätsgesicherte Auslieferung mit eigener Logistikflotte in ganz Deutschland. Bedarfsspezifische Patientenbetreuungsprogramme und digitale Kommunikationsmöglichkeiten mit Arztpraxen erweitern das innovative Wertschöpfungsmodell des familiengeführten Unternehmens.

https://gs28.de/wp-content/uploads/2018/07/stiftung-integrierte-medizin.png

Die Stiftung Integrierte Medizin engagiert sich als gemeinnützige Stiftung im Rahmen von Studien und Projekten in verschiedenen Feldern des Gesundheitswesens. Dabei sollen Fragestellungen aufgegriffen werden, die Patienten im Rahmen ihrer Behandlung weiterführend interessieren (z. B. Welche Rolle spielen Sport und Bewegung für meine Krankheit?), um die Versorgung Schwerkranker zu verbessern.

GS28 · HEIMAT FÜR INNOVATIVE UNTERNEHMEN · SPRECHEN SIE UNS AN: 09191 / 625 703