IHR QUARTIER IN DER REGION:

MITTEN IM BUSINESS

https://gs28.de/wp-content/uploads/2018/07/01_db-1.jpg

Zuganbindung in zehn Gehminuten

https://gs28.de/wp-content/uploads/2018/07/02_u-bahn.jpg

Haltestelle Jakobinen- straße (Bus, U-Bahn) direkt vor dem Gebäude

https://gs28.de/wp-content/uploads/2018/07/03-bahn-1.jpg

Hbf. Nürnberg in 10 - 15 Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln

https://gs28.de/wp-content/uploads/2018/07/04-parken-1.jpg

ca. 500 Stellplätze im Parkhaus-Neubau nebenan

https://gs28.de/wp-content/uploads/2018/07/05-essen-1.jpg

Einkaufsmöglich- keiten und großes Gastronomie- angebot in Laufnähe

https://gs28.de/wp-content/uploads/2018/07/06-rathaus-1.jpg

Beeindruckende Jugendstil- architektur in der Hornschuch-Promenade

https://gs28.de/wp-content/uploads/2018/07/07-hotels-1.jpg

Niu-Hotel und iba-forum mit exklusiven Veranstaltungs- räumen

https://gs28.de/wp-content/uploads/2018/07/08-medical-1.jpg

Gute Anbindung zum Medical Valley nach Erlangen und Forchheim

https://gs28.de/wp-content/uploads/2018/07/09-gesundheit-1.jpg

Kurze Wege zum neuen Bayerischen Gesundheits- ministerium in Nürnberg

https://gs28.de/wp-content/uploads/2018/07/10-zentral-1.jpg

Zentralste Lage in der Metropolregion Nürnberg

https://gs28.de/wp-content/uploads/2018/07/11-autobahn-1.jpg

A3, A6, A9 und A73 im Städtedreieck

https://gs28.de/wp-content/uploads/2018/07/12-flughafen.jpg

Flughafen in 20 - 30 Minuten

https://gs28.de/wp-content/uploads/2018/07/Landkarte_V01-1.jpg

IHR QUARTIER IN DER REGION:

MITTEN IM BUSINESS


Zuganbindung in 10 Gehminuten


Haltestelle Jakobinenstraße (Bus,U-Bahn) direkt vor dem Gebäude


HBF. Nürnberg in 10-15 Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln


ca. 500 Stellplätze im Parkhaus-Neubau nebenan


Einkaufsmöglichkeiten und großes Gastronomieangebot in Laufnähe


Beeindruckende Jugendstilarchitektur in der Hornschuchpromenade


NIU-Hotel und iba-forum mit exklusiven Veranstaltungsräumen


Gute Anbindung zum Medical Valley nach Erlangen und Forchheim


Kurze Wege zum neuen bayerischen Gesundheitsministerium in Nürnberg


Zentrale Lage in der Metropolregion Nürnberg


A4, A6, A9 und A73 im Städtedreieck


Flughafen in 20-30 Minuten

https://gs28.de/wp-content/uploads/2018/07/Landkarte_V01-1.jpg
https://gs28.de/wp-content/uploads/2018/07/Landkarte_V01-1.jpg

IHR QUARTIER IN DER REGION:

MITTEN IM BUSINESS


Zuganbindung in 10 Gehminuten


Haltestelle Jakobinenstraße (Bus,U-Bahn) direkt vor dem Gebäude


HBF. Nürnberg in 10-15 Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln


ca. 500 Stellplätze im Parkhaus-Neubau nebenan


Einkaufsmöglichkeiten und großes Gastronomieangebot in Laufnähe


Beeindruckende Jugendstilarchitektur in der Hornschuchpromenade


NIU-Hotel und iba-forum mit exklusiven Veranstaltungsräumen


Gute Anbindung zum Medical Valley nach Erlangen und Forchheim


Kurze Wege zum neuen bayerischen Gesundheitsministerium in Nürnberg


Zentrale Lage in der Metropolregion Nürnberg


A4, A6, A9 und A73 im Städtedreieck


Flughafen in 20-30 Minuten

KOMMEN SIE AN

IN DER KLEEBLATTSTADT

Mehr Informationen über Fürth finden Sie >>hier<<

https://gs28.de/wp-content/uploads/2018/07/01-gs28-region.jpg

Die lebendige Gustavstraße

https://gs28.de/wp-content/uploads/2018/07/05-gs28-region.jpg

Freizeitstadt zwischen den Flüssen

https://gs28.de/wp-content/uploads/2018/07/02-gs28-region.jpg

Der schöne Ausblick aus GS28

https://gs28.de/wp-content/uploads/2018/07/06-gs28-region.jpg

Herrliche Brunnenanlage im Stadtpark

https://gs28.de/wp-content/uploads/2018/07/04-gs28-region.jpg

Shopping Erlebnisse in der neuen Mitte

https://gs28.de/wp-content/uploads/2018/07/03-gs28-region.jpg

Quirliges Treiben in der Fußgängerzone

https://gs28.de/wp-content/uploads/2018/07/01-gs28-region.jpg

Die lebendige Gustavstraße

https://gs28.de/wp-content/uploads/2018/07/05-gs28-region.jpg

Freizeitstadt zwischen den Flüssen

https://gs28.de/wp-content/uploads/2018/07/02-gs28-region.jpg

Der schöne Ausblick aus GS28

https://gs28.de/wp-content/uploads/2018/07/06-gs28-region.jpg

Herrliche Brunnenanlage im Stadtpark

https://gs28.de/wp-content/uploads/2018/07/04-gs28-region.jpg

Shopping Erlebnisse in der neuen Mitte

https://gs28.de/wp-content/uploads/2018/07/03-gs28-region.jpg

Quirliges Treiben in der Fußgängerzone

1.750.000

Einwohner in Mittelfranken

130.000

Echte Färdder

140

Nationalitäten

10

Minuten maximal zum nächsten Grün von jedem Punkt der Stadt

2.

größte Stadt in Mittelfranken

1

einzigartiges Lebensgefühl

https://gs28.de/wp-content/uploads/2018/07/gs28-stadtoase.jpg

… im Überblick

– Blütenkirschen im Norden längs der Gebhardtstraße
– Große Linde im Süden
– Eidechsenhabitat im Südosten
– Insektenhotel, Bienenkästen und Schmetterlingsweiden im Südosten
– Nistkästen in den Bäumen rund um GS28
– Dachbegrünung mit pollentragender Kräuter- und Gräserpflanzung

Großer Hausbaum vor
der rückwärtigen Fassade

Extensive
Dachbegrünung

Bepflanzung aus
heimischer Flora

Solitärbäume
mit Nistkästen

Vielseitiges
Begrünungskonzept

DIE STADTOASE GS28:

EIN LIEBENSWERTES STÜCK FÜRTH

Das moderne Bauwerk GS28 liegt zentral an frequentierten Verkehrsadern. Doch durch sein Begrünungskonzept erfüllt es ebenso die Erfordernisse einer zeitgemäßen Stadtoase, in der die Natur von Anbeginn ihren festen Platz hat. Das detaillierte Konzept wurde gemeinsam mit Landschaftsarchitekten entwickelt.

… als innerstädtisches Grün

Rund um das Gebäude ist dominantes Grün jeder Größenordnung vorgesehen: sowohl pollentragende Bäume als auch Sträucher und Blühpflanzen, die Insekten ein vielseitiges Nektar- und Pollenangebot bereithalten. Zusätzlich schaffen extensive Dachbepflanzung und begrünte Vordächer gute Voraussetzungen für neues Leben. Der Schwerpunkt der Stadtoase liegt auf heimischen Bäumen und Gehölzen.

… als Erholungsbereich

Den Mitarbeitern der ansässigen Unternehmen eröffnen sich naturnahe Aufenthaltsqualitäten und an den Arbeitsplätzen viele Sichtbezüge wie auch Kontaktbereiche zur Begrünung. Die Passanten und Mitbürger nehmen die vielen naturnahen Aspekte positiv wahr.

… als Wettbewerbsbeitrag

Das Magazin “Der Spiegel” prämiert seit Jahren im Rahmen einer Ausschreibung gelungene urbane Konzepte, die Grün und Natur in den städtischen Alltag zurückbringen. Die beteiligten Landschaftsarchitekten werden sich mit dem Projekt Stadtoase GS28 im Jahr 2020 an diesem Wettbewerb beteiligen. Somit folgen wir der nachhaltigen Bewegung, städtischem Grün wieder mehr Bedeutung einzuräumen. Dabei freut sich GS28 – nicht nur entlang der Gebhardtstraße – auf zahlreiche Mitstreiter.

GS28 · HEIMAT FÜR INNOVATIVE UNTERNEHMEN · SPRECHEN SIE UNS AN: 09191 / 625 703